Die B-chen haben das Licht der Welt erblickt

Glücklich und stolz darf ich verkünden, dass Rory (Aurora vom Spatzennest) am 8. August 5 entzückenden Welpen das Leben geschenkt hat.Rory kümmert sich wieder total liebevoll um die Zwerge, sie sind daher alle wohlauf und nehmen brav zu. 


Nach einer Woche haben die Zwerge ihr Geburtsgewicht dank Rory mehr als verdoppelt. Das werden "nur" kleine Monster.....nix mit Kuschel.....muss wohl den Zuchtstättennamen abändern!  

Zwei Wochen sind die (Kuschel)Monster schon wieder. Keine Ahnung woraus Rorys Milch besteht...….man könnte fast glauben, dass sie die "Kleinen" mit Substral säugt.

Nun wurden die Zwerge bereits drei Wochen alt und durften somit bereits in das Wohnzimmer umziehen. Das wurde auch Zeit, denn sie sind jetzt schon sehr mobil und suchen die Wurfkiste nur mehr auf, wenn sich Rory zur Fütterung dorthin begibt. Nächste Woche werden sie dann auch schon den Garten aufsuchen dürfen.

Da ich jeden Augenblick mit den Zwergen einfach nur genieße, gibt es diesmal eine Zusammenfassung von den letzten Wochen!

Die Bande entwickelt sich prächtig und machen mir und den wechselnden Besuchern, die regelmäßig zu uns kommen, viel Freude.

Spielen, raufen und toben bis zum Umfallen, stehen - wie bereits die regelmäßigen Fütterungen - ganz hoch im Kurs.

Mama und Tante Nikita ärgern macht auch immer viel Spaß und Rory hat wieder jede Menge an Erziehungsarbeit zu leisten, was ab und an ganz schön heftig aussieht, aber durchaus ihre Wirkung zeigt. Selbst die großen Geschwister aus dem A-Wurf - die uns schon vereinzelt besucht haben -  kamen wieder in diesen "Genuss".

Der B-Wurf ist ein halbes Jahr alt!!!


Barnaby

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4. - 6. Woche

7 Wochen

26. Oktober

So, nun ist auch für Barnaby der große Tag gekommen um in sein neues Zuhause zu ziehen. Dort erwarten ihn nicht nur schon seine Zweibeiner, sondern auch sein neuer Hundefreund Johann. Der kleine, süße Mops und er verstanden sich bei den bisherigen Treffen ausgezeichnet und das wird sich bestimmt noch vertiefen. Man könnte sagen, dass Barnaby genau auf diese Familie gewartet hat, da er sich bis dahin immer im Hintergrund hielt  

 

Mein kleiner, süßer Schatz -----mein "Babyface"------du bist von deinen Geschwistern mit Abstand der vorsichtigste und bedächtigste gewesen. Hast aber in den letzten Wochen noch mächtig aufgeholt und musstest dich die letzten Tage doch ganz schön gegen deine zwei - um einiges keckere Schwestern - behaupten. Außerdem hast du dich - vor allem nach Banjokos Auszug - zu einem richtigen Kuschelmonster entwickelt
Dein neues Herrchen hat so einiges mit dir vor und wird dich bestimmt mit der nötigen Ruhe an diese Aufgaben heran führen, welche du dann auch bestimmt gut meistern wirst.
Auch auf deine Entwicklung bin ich mehr als gespannt und freue mich, dass ich an deinem Werdegang durch Berichte und Bilder teilnehmen darf.

Hab dich lieb mein kleiner Schmuser


Bahati

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4. - 6. Woche

7 Wochen

26. Oktober

Heute ist ein schwerer Tag, denn nach Barnaby verließ mich nun auch Bahati, um zu ihrer neuen Familie, in die Nähe von Wien zu ziehen. Sie wird ihnen bestimmt ein toller Hundekumpel werden 😊

 

Meine süße kleine Bahati, dein Name bedeutet übersetzt "Glück"....... ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass dich dieses Glück dein ganzes Leben lang begleitet und du es auch an deine neue Familie weitergibst  ❤️
Du hast dich - wie deine Mama - zu einem kleinen Wirbelwind entwickelt. Immer auf Entdeckungstour, gehst du neugierig und offen durch das Leben. Dein neues Frauchen hat mich bei ihrem ersten Besuch gefragt, wie es denn so mit der Intelligenz der Elos bestellt wäre.....Also daran mangelt es dir mit Sicherheit nicht, was deine Erziehung jetzt aber nicht unbedingt vereinfachen wird.😅🙈

Du wirst zwar bestimmt schnell begreifen, was man von dir will, wirst aber auch ziemlich oft etwas in Frage stellen und wahrscheinlich auch mal öfter dein wunderhübsches Köpfchen auf stur stellen. Freue mich jetzt schon auf die ganzen Geschichten über dich, was du so alles ausgeheckt hast und werde bestimmt des öfteren vor lauter Lachen, Tränen in den Augen haben!!!😜

 

Hab dich lieb, mein kleiner Schatz ❤️

 


Bajosh

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4. - 6. Woche

7 Wochen

12 Oktober

Nun beginnt wieder die schwere Zeit des Abschied nehmen!

Den Anfang macht heute Bajosh. Er hat nicht all zu weit von mir entfernt, bei einer ganz lieben Familie mit zwei tollen Mädchen, sein neues Zuhause gefunden  

 

Mein süßer, kleiner Bajosh .....du stapfst schon jetzt sehr selbstsicher durch die große, weite Welt und das zeugt von einer starken Persönlichkeit, die dein Frauchen und Herrchen bestimmt so manches mal um den Verstand bringen wird. Allerdings bin ich felsenfest davon überzeugt, dass du deiner neuen Familie ein toller, treuer Freund sein wirst. Ich wünsche euch ein wunderschönes, gemeinsames Leben. Machs gut mein kleiner Schatz und wenn du dich so richtig eingelebt hast, werden wir uns hoffentlich ab und zu auch zu einem gemeinsamen Spaziergang treffen. Bis dahin darf ich bestimmt wieder mit Bildern und Berichten an deiner weiteren Entwicklung teilhaben!

 

Hab dich lieb, mein Bärchen 

 


Banjoko

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4. - 6. Woche

7 Wochen

19.Oktober

Als zweiter durfte heute nun auch Banjoko in sein neues Heim - einen Außenbezirk von Wien - ziehen. Seine neue Familie, insbesondere die 8jährige Tochter des Hauses, haben auf diesen Tag schon sehr sehnsüchtig gewartet!  

 

Banji, wie du nun kurz gerufen wirst, du machst deinem Zuchtstättennamen "von den Kuschelmonstern" wirklich alle Ehre  
Wie oft bist du mit mir - manchmal auch auf mir - beim Fernsehen auf der Couch gelegen und hast mir dabei leise ins Ohr geschnarcht. Was werde ich diese Augenblicke doch vermissen!!! 
Nichtsdestotrotz bist du aber auch ein fröhliches, aufgeschlossenes kleines Kerlchen und wirst deine Familie mit so manchem Schabernack des öfteren so richtig zum Lachen bringen.
Anfangs wird dir die große Stadt mit ihren vielen Autos wahrscheinlich noch ein wenig gruselig vorkommen, aber ich weiß ganz genau, dass deine Familie die nötige Geduld aufbringen wird, damit du bald hocherhobenen Kopfes durch diese große Welt wandern wirst.
Banjoko, dein Name kommt aus dem afrikanischen und bedeutet "bleib immer bei mir"....... nun, bei mir konntest du zwar leider nicht bleiben, wirst aber - so wie alle deine Geschwister - für immer ganz tief in meinem Herzen sein!!!

Hab dich lieb, meine kleine knopfäugige Schmusebacke  

 


Balaja

1 Woche

2 Wochen

3 Wochen

4. - 6. Woche

7 Wochen

1. November

Nun war es zu guter Letzt auch für Balaja so weit, dass sie von ihrer neuen Familie abgeholt wurde, die diesen Tag wirklich schon mehr als sehnsüchtig herbeigesehnt hat Auch sie zieht in einen schönen Außenbezirk von Wien und wird somit vielleicht öfter die Gelegenheit haben, sich mit ihrem Bruder Banji zu treffen.

 

Meine süße Balaja.... dein Name bedeutet "kleine Göttin" und du verzauberst beinahe jeden der dir begegnet mit deiner fröhlichen, sonnigen Art! Damit passt du perfekt zu deiner jetzigen Familie, ganz besonders zu der 5jährigen Tochter des Hauses, von der du sozusagen die hündische Kopie bist
Du warst lange Zeit die frechste und aufgeweckteste vom ganzen Wurf, und den Schelm in dir kann man schon an deinem süßen Gesichtchen erkennen. Du kannst aber auch richtig toll kuscheln und deine Zweibeiner müssen gut aufpassen, dass du sie nicht noch mehr um deine Pfoten wickelst, als du es ohnehin schon getan hast. 

 

Werde auch dich ganz schrecklich vermissen..... hab dich lieb, kleine "Lady Sunshine"