Joy kam im August 2012 im Alter von 9 Wochen zu mir und meinem damals 12,5 Jahren alten Mischling Mischa, der leider im November 2015 im Alter von 16 Jahren über die Regenbrücke ging. Außerdem lebten damals auch noch 4 Katzen im Haus, mit denen sie auch ab und zu mal kuschelte. 

Joy ist die unangefochtene Chefin des vierbeinigen Rudels. Sie war der Grund dafür, dass in mir der Wunsch aufkeimte, Elos züchten zu wollen. Nach drei aufeinanderfolgenden - leider ergebnislosen Versuchen - sie decken zu lassen, musste ich mir dann auch im Kopf eingestehen, was mir mein Bauch schon lange sagte. Joy ist zwar eine durchaus liebenswerte, total auf Menschen bezogene und verschmuste Hündin, aber eigentlich aufgrund ihrer sehr ausgeprägten Wachsamkeit und ihrer Kontrollsucht, doch nicht wirklich für die Zucht geeignet.